Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » MobiLink - Serveradministration » MobiLink-Servertechnologie » Zentrale Administration von entfernten Datenbanken » MobiLink-Agenten » Den MobiLink-Agenten auf dem Clientgerät konfigurieren und ausführen

 

Den MobiLink-Agenten interaktiv konfigurieren

Der MobiLink-Agent kann entweder mit einem Konfigurationsfenster oder über die Befehlszeile konfiguriert werden. Das Konfigurationsfenster erscheint automatisch, wenn der Agent ausgeführt wird und nicht genügend Informationen für den Betrieb der Agentendatenbank vorhanden sind. Alternativ können Sie das Konfigurationsdialogfeld über das Menü des MobiLink-Agentenfensters anzeigen. Unter Windows klicken Sie auf das Systemmenü in der oberen rechten Ecke des Fensters MobiLink-Agent und klicken Sie dann auf Konfigurieren. Für Windows Mobile wählen Sie in der Menüleiste das Element "Konfigurieren".

MobiLink-Agentenkonfigurationsfenster.

Die folgende Tabelle zeigt, wie die Felder des Konfigurationsfensters mit den Konfigurationsoptionen des MobiLink-Agenten zusammenhängen.

Feldname im Konfigurationsfenster

Äquivalente mlagent-Konfigurationsoption

Agent-ID

Option -a für mlagent

Benutzer

Option -u für mlagent

Kennwort

Option -p für mlagent

Authentifizierungsparameter

Option -ap für mlagent

Netzwerkprotokolloptionen für MobiLink-Client

Option -x für mlagent

Standort der entfernten Datenbank

Option -db für mlagent

Weitere Hinweise zu Konfigurationsoptionen für den MobiLink-Agenten finden Sie unter Den MobiLink-Agenten auf dem Clientgerät konfigurieren und ausführen.

 Verschlüsselung