Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » MobiLink - Serveradministration » MobiLink-Ereignisse » Synchronisationsereignisse

 

Überblick über MobiLink-Ereignisse

Wenn eine Synchronisationsanforderung abgesetzt wird und der MobiLink-Server entscheidet, dass eine neue Verbindung zur konsolidierten Datenbank erstellt werden muss, wird das begin_connection-Ereignis ausgelöst und die Synchronisation beginnt.

Flussdiagramm des MobiLink-Ereignismodells mit dem begin_connection-Ereignis, einem vordefinierten Prozess für die Durchführung von Synchronisationen und einem end_connection-Ereignis.

Nach der Synchronisation wird die Verbindung zur konsolidierten Datenbank in einen Verbindungspool gesetzt und MobiLink wartet erneut auf eine Synchronisationsanforderung. Wenn jedoch eine weitere Synchronisationsanforderung für dieselbe Version eintrifft, wickelt MobiLink die nächste Synchronisationsanforderung mit derselben Verbindung ab. Bevor eine Verbindung aus dem Verbindungspool gelöscht wird, muss das Ereignis end_connection ausgelöst werden.

Jede Synchronisation umfasst viele Ereignisse. Die meisten Ereignisse werden von der Transaktion organisiert, die sie enthält.

 Transaktionen
 Die Upload-Transaktion
 Die Download-Transaktion
 Die nicht blockierende Downloadbestätigungstransaktion
 Ereignisüberblick in Pseudocode
 Hinweise

Komplettes MobiLink-Ereignismodell
Ereignisse beim Upload
Ereignisse beim Download