Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » MobiLink - Serverinitiierte Synchronisation » Praktische Einführung in die serverinitiierte Synchronisation » Praktische Einführung: Konfigurieren der serverinitiierten Synchronisation unter Verwendung von Gateways

 

Lektion 6: Konfigurieren von Gateways und Netzbetreibern

In dieser Lektion wird davon ausgegangen, dass Sie bereits alle vorherigen Lektionen abgeschlossen haben. Siehe Lektion 1: Einrichten der konsolidierten Datenbank.

Gateways sind Mechanismen zum Versenden von Nachrichten. Sie können entweder ein unterstütztes Gateway oder ein Device Tracking-Gateway für die Geräteprotokollierung definieren. Der MobiLink-Server protokolliert, wie Clients zu erreichen sind, wenn Sie ein Device Tracking-Gateway angeben, und wählt automatisch das am besten geeignete Gateway.

Sie verwenden für die Zwecke dieser praktischen Einführung ein Standard-Gateway für die Geräteprotokollierung, sodass eine Konfiguration nicht erforderlich ist.

Fahren Sie fort mit Lektion 7: Starten des MobiLink-Servers.

 Siehe auch