Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » MobiLink - Serverinitiierte Synchronisation » Praktische Einführung in die serverinitiierte Synchronisation » Praktische Einführung: Konfigurieren der serverinitiierten Synchronisation unter Verwendung von Lightweight-Polling

 

Aufräumen

In dieser Lektion wird davon ausgegangen, dass Sie bereits alle vorherigen Lektionen abgeschlossen haben. Siehe Lektion 1: Einrichten der konsolidierten Datenbank.

Entfernen Sie die Daten der praktischen Einführung von Ihrem Computer.

 Entfernen Sie die Daten der praktischen Einführung von Ihrem Computer
  1. Schließen Sie Interactive SQL.

  2. Schließen Sie SQL Anywhere, MobiLink und den Synchronisationsclient.

  3. Löschen Sie alle ODBC-Datenquellen im Zusammenhang mit der praktischen Einführung.

    1. Starten Sie den ODBC-Datenquellen-Administrator.

      Geben Sie an einer Eingabeaufforderung folgenden Befehl ein:

      odbcad32
    2. Entfernen Sie die Datenquelle SIS_CarDealer_LP_DBLSN_CONDB.

  4. Wechseln Sie in das Verzeichnis c:\MLsis\ mit der konsolidierten und der entfernten Datenbank und löschen Sie alle Dateien.