Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » MobiLink - Erste Orientierung » MobiLink-Technologie » MobiLink-Plug-In für Sybase Central » Synchronisationsmodelle » Synchronisationsmodellaufgaben

 

Download-Löschen-Teilmenge ändern

Wenn Sie eine Download-Teilmenge zum Synchronisieren der Daten der konsolidierten Datenbank verwenden, ist die Download-Löschen-Teilmenge automatisch auf Identisch eingestellt und daher mit der Download-Teilmenge identisch. Sie können dies in Keine oder Benutzerdefiniert ändern. Wenn die Download-Teilmenge benutzerdefiniert ist und Sie eine Schattentabelle zum Verfolgen von Löschvorgängen verwenden, müssen Sie dafür sorgen, dass die Schattentabelle die erforderlichen Spalten enthält und der Ausdruck die konsolidierte Tabelle nicht explizit referenziert. Öffnen Sie die Registerkarte Download-Löschen-Teilmenge im unteren Fensterausschnitt, um der Schattentabelle Nicht-Primärschlüssel-Spalten hinzuzufügen, die im SQL-Ausdruck Ihrer benutzerdefinierten Download-Teilmenge verwendet werden.

Sie können benutzerdefinierte Download-Löschen-Teilmengen auf die gleiche Weise einrichten wie benutzerdefinierte Download-Teilmengen, nur dass Sie auch zusätzliche Spalten für die Schattentabelle auswählen können, wenn Sie eine Schattentabelle zum Verfolgen von Löschvorgängen verwenden.

 Siehe auch