Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » MobiLink - Erste Orientierung » Praktische Einführungen in MobiLink » Praktische Einführung: Java-Synchronisationslogik verwenden

 

Lektion 4: Festlegen von Klassenmethoden für Ereignisse

In dieser Lektion wird davon ausgegangen, dass Sie bereits alle vorherigen Lektionen abgeschlossen haben. Siehe Lektion 1: Kompilieren der CustdbScripts-Java-Klasse mit MobiLink-Referenzen.

Die Klasse CustdbScripts.class wurde in der vorangehenden Lektion erstellt und umfasst die Methoden UploadInsert und DownloadCursor. Diese Methoden enthalten die Implementierungen der ULCustomer-Ereignisse upload_insert bzw. download_cursor.

In dieser Lektion verbinden Sie sich mit der Datenbank CustDB mithilfe von Interactive SQL und führen ml_add_java_table_script aus, wobei Sie CustdbScripts.DownloadCursor für das Ereignis download_cursor festlegen.

 Festlegen von CustdbScripts.DownloadCursor() für das Ereignis ULCustomer download_cursor
  1. Verbinden Sie sich mit der Beispieldatenbank über Interactive SQL.

    1. Klicken Sie auf Start » Programme » SQL Anywhere 12 » Administrationstools » Interactive SQL oder führen Sie folgenden Befehl aus:

      dbisql
    2. Klicken Sie auf ODBC-Datenquellenname und geben Sie SQL Anywhere 12 CustDB ein.

    3. Klicken Sie auf Verbinden.

  2. Führen Sie hierzu die folgende SQL-Anweisung in Interactive SQL aus:

    CALL ml_add_java_table_script(
        'custdb 12.0',
        'ULCustomer',
        'download_cursor',
        'CustdbScripts.DownloadCursor');
    COMMIT;

    Im Folgenden finden Sie eine Beschreibung der einzelnen Parameter:

    Parameter Beschreibung
    custdb 12.0 Die Skriptversion
    ULCustomer Die synchronisierte Tabelle
    download_cursor Der Ereignisname
    CustdbScripts.DownloadCursor Die vollständig qualifizierte Java-Methode
    Hinweis

    Ihr hochgeladenes download_cursor-Skript erscheint möglicherweise nicht in Sybase Central. Um die jüngsten Änderungen am MobiLink-Projekt in Sybase Central anzuzeigen, klicken Sie auf das Ansicht-Menü und wählen Alles aktualisieren.

  3. Schließen Sie Interactive SQL.

  4. Fortfahren mit Lektion 5: Ausführen von MobiLink-Server mit -sl java.

 Siehe auch