Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » QAnywhere » QAnywhere-Technologie

 

QAnywhere-Funktionen

QAnywhere enthält die folgenden anwendungsübergreifenden Funktionen und Komponenten.

  • QAnywhere-API   Die objektorientierte QAnywhere-API stellt die Infrastruktur zur Erstellung von Messaging-Anwendungen für Windows PC- und Windows Mobile-Geräte zur Verfügung. Die QAnywhere-API ist in Java, C++, .NET und SQL verfügbar.

  • Store-and-Forward   QAnywhere-Anwendungen speichern Nachrichten lokal in Warteschlangen, bis eine Verbindung zwischen dem Client und dem Server für die Datenübertragung verfügbar wird.

  • Ergänzung der Datensynchronisation   QAnywhere-Anwendungen verwenden relationale Datenbanken als temporären Nachrichtenspeicher. Die relationale Datenbank stellt sicher, dass der Nachrichtenspeicher die Sicherheit, eine auf Transaktionen basierende Verarbeitung und die anderen Vorzüge von relationalen Datenbanken aufweist.

    Die Verwendung von relationalen SQL Anywhere-Datenbanken als Nachrichtenspeicher ermöglicht eine einfache Integration von QAnywhere in ein Datensynchronisationssystem. Beide verwenden die MobiLink-Synchronisation als Basismechanismus für den Austausch von Daten zwischen Client und Server.

  • Integration in externe Messaging-Systeme   Zusätzlich zum Datenaustausch zwischen QAnywhere-Anwendungen können Sie QAnywhere-Clients in externe Messaging-Systeme integrieren, die eine JMS-Schnittstelle unterstützen.

  • Verschlüsselung   Nachrichten können unter Nutzung der Transportschichtsicherheit verschlüsselt versendet werden und mit einfacher Verschlüsselung oder einem beliebigen FIPS-zertifizierten AES-Algorithmus verschlüsselt werden.

  • Komprimierung   Der Nachrichteninhalt kann mit der verbreiteten ZLIB-Datenkomprimierungsbibliothek komprimiert werden.

  • Authentifizierung   Sie können QAnywhere-Clients mit einer integrierten Funktion oder mit benutzerdefinierten Authentifizierungsskripten (einschließlich bestehender Authentifizierungsdienste in Ihrer Organisation) authentifizieren.

  • Mehrere Netzwerke   QAnywhere arbeitet über jedes Kabel- oder Funknetzwerk, das TCP/IP oder HTTP unterstützt.

  • Failover   Sie können mehrere MobiLink-Server ausführen, um alternative Server verfügbar zu haben, falls einer ausfällt.

  • Administration   Eine QAnywhere-Anwendung kann Nachrichten auf dem Client und dem Server durchsuchen und verarbeiten.

  • Mehrere Warteschlangen   Die Unterstützung für mehrere, frei benennbare Warteschlangen ermöglicht es mehreren Clientanwendungen, gemeinsam auf einem Gerät zu laufen. Anwendungen können von einer beliebigen Anzahl von Warteschlangen senden bzw. empfangen. Nachrichten können zwischen Anwendungen gesendet werden, die auf einem Gerät oder auf verschiedenen Geräten betrieben werden.

  • Serverinitiiertes Senden und Empfangen   QAnywhere kann Nachrichten an Clientgeräte serverinitiiert übertragen, sodass die Clientanwendung nachrichtengesteuerte Logik implementieren kann.

  • Übertragungsregeln   Sie können Regeln erstellen, die festlegen, wann die Nachrichtenübertragung erfolgen soll.

  • Wiederaufnehmbare Downloads   Umfangreiche Nachrichten oder Gruppen von Nachrichten werden an QAnywhere-Clients in Abschnitten gesendet, um die Neuübertragung nach Netzwerkausfällen zu minimieren.

  • Garantierte Zustellung   QAnywhere garantiert die Zustellung von Nachrichten.

  • Mobile Webdienste   Mobile Webdienste ermöglichen den Transport von Webdienst-Anforderungen und Antworten über QAnywhere.