Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » QAnywhere » Der QAnywhere Agent

 

Zeitpunkt der Nachrichtenübermittlung auf dem Client festlegen

Clientseitig legen Sie fest, wann eine Nachrichtenübertragung durchgeführt werden soll, indem Sie Richtlinien angeben. Eine Richtlinie teilt dem QAnywhere Agent mit, wann eine Nachricht vom Client-Nachrichtenspeicher zum Server-Nachrichtenspeicher verschoben werden soll. Wenn Sie keine Richtlinie angeben, erfolgt die Übertragung automatisch, wenn eine Nachricht in die Warteschlange für die Zustellung an den Server gestellt wird. Es gibt eine benutzerdefinierte Richtlinie und drei vordefinierte Richtlinien: "scheduled" (geplant), "automatic" (automatisch) und "ondemand" (bei Bedarf).

Es gibt folgende Möglichkeiten, Richtlinien festzulegen:

  • Klicken Sie im QAnywhere 12-Plug-In für Sybase Central auf Extras » QAnywhere 12 » Neue Agentenkonfigurationsdatei für SQL Anywhere. Richtlinien werden im Fenster Eigenschaften der Agentenkonfigurationsdatei auf der Registerkarte Allgemein angegeben. Diese Aufgabe erstellt eine Datei mit der Erweiterung .qaa. Diese Erweiterung ist eine Sybase Central-Konvention.

    Um mit dem QAnywhere 12-Plug-In für Sybase Central benutzerdefinierte Eigenschaften festzulegen, klicken Sie auf Extras » QAnywhere  » Neue Agentenregeldatei. Diese Aufgabe erstellt eine Datei mit der Erweiterung .qar. Diese Erweiterung ist eine Sybase Central-Konvention.

  • Führen Sie qaagent in der Befehlszeile mit der Option -policy aus. Für benutzerdefinierte Richtlinien erstellen Sie eine Regeldatei und geben diese mit der Option an.

 Siehe auch