Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » QAnywhere » QAnywhere-Standalone-Client

 

Standalone-Client-API

Sowohl die Java- als auch die .NET-Implementierung des Standalone-Clients verwenden dieselbe API wie vorhandene Clients mit den folgenden Ausnahmen:

Die folgenden QAManager-Konfigurationseigenschaften sind exklusiv für den Standalone-Client bestimmt:

  • ML_PROTOCOL_TYPE   Gibt den Protokolltyp an. Gültige Optionen sind tcpip, tls, http oder https.

  • ML_PROTOCOL_PARAMS   Legt MobiLink-Verbindungsparameter fest.

  • ML_PROTOCOL_USENAME   Gibt den MobiLink-Benutzernamen an. Dies ist dasselbe wie die Option -mu des QAnywhere Agenten. Siehe qaagent-Option -mu.

  • ML_PROTOCOL_PASSWORD   Gibt ein neues Kennwort für den MobiLink-Benutzer an. Dies ist dasselbe wie die Option -mn des QAnywhere Agenten. Siehe qaagent-Option -mn.

  • INC_UPLOAD   Gibt die inkrementelle Upload-Größe an Dies ist dasselbe wie die Option -iu des QAnywhere Agenten. Siehe qaagent-Option -iu.

  • INC_DOWNLOAD   Gibt die inkrementelle Download-Größe an Dies ist dasselbe wie die Option -idl des QAnywhere Agenten. Siehe qaagent-Option -idl.

  • STORE_ID   Gibt die ID des Client-Nachrichtenspeichers an, mit dem sich der Standalone-Client verbinden soll. Dies ist dasselbe wie die Option -id des QAnywhere Agenten. Siehe qaagent-Option -id.

  • STORE_ENCRYPTION_KEY   Gibt den Chiffrierschlüssel zur Verschlüsselung des Nachrichtenspeichers an.

  • POLICY   Gibt eine Richtlinie an, die festlegt, wann die Nachrichtenübertragung vorgenommen wird Dies ist dasselbe wie die Option -policy des QAnywhere Agenten. Siehe qaagent-Option -policy.

  • DELETE_PERIOD   Gibt die Anzahl von Sekunden zwischen der Ausführung von Löschungen der Nachrichten an, die einen endgültigen Status erreicht haben.

  • PUSH   Gibt an, wie Push-Benachrichtigungen zugestellt werden. Dies entspricht der QAnywhere Agent-Option -push, außer dass der Standardwert für den Standalone-Client -push lwpoll ist. Siehe qaagent-Option -push.

Die folgenden QAManager-Konfigurationseigenschaften werden im QAnywhere-Standalone-Client nicht unterstützt:

 Siehe auch