Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere 12 - Änderungen und Upgrades » Neue Funktionen in Version 10.0.0 » SQL Anywhere » Neue Funktionen

 

Versionsunterstützung

Dieser Abschnitt beschreibt Änderungen der Versionsnummern unterstützter und nicht unterstützter Komponenten von Drittanbietern.

  • Unterstützung für Datenbanken der Version 8 und früher   Bei der Verwendung von Sybase Central, Interactive SQL oder dem SQL Anywhere-Konsolendienstprogramm werden Datenbanken, die mit älteren Versionen der Software als SQL Anywhere 8.0.0 erstellt wurden, nicht mehr unterstützt. Dies gilt auch für Datenbanken, die mit einer älteren Software erstellt und dann auf eine neuere Softwareversion umgestellt wurden. Der Versuch, solche Datenbanken zu laden, führt zu einem Fehler beim Datenbankstart. Sie können von Sybase Central aus keine Verbindung zu diesen Datenbanken herstellen, um sie in eine neue Datenbank der Version 10 zu entladen. Siehe SQL Anywhere-Server-Ugrades.

  • Unterstützung von jConnect Version 5.5 und 6.0.5   SQL Anywhere unterstützt nun die jConnect Versionen 5.5 und 6.0.5 (Version 5.5 wurde in 9.0.2 ebenfalls unterstützt) bei der Verbindung mit dem Datenbankserver. jConnect ist als separater Download über [external link] http://www.sybase.com/products/informationmanagement/softwaredeveloperkit/jconnect verfügbar. Weitere Hinweise über die von jConnect unterstützten Funktionen entnehmen Sie der jConnect-Dokumentation.

  • Prozessoranforderungen für Intel x86-Architekturen   SQL Anywhere unterstützt in Intel x86-Architekturen nur Prozessoren der Reihe Pentium und neuere Prozessoren und kann nicht auf einem Computer mit einem älteren Prozessor (z.B. 80386 oder 80486) gestartet werden.