Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere 12 - Änderungen und Upgrades » Neue Funktionen in Version 11.0.0 » Sybase Central und Interactive SQL

 

Verhaltensänderungen und nicht mehr empfohlene Funktionen von Sybase Central und Interactive SQL

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Änderungen, die in Sybase Central und Interactive SQL in Version 11.0.0 vorgenommen wurden.

  • Einfacheres erneutes Deployment der Datenbanktool-Ladeprogramme   Das erneute Deployment der Ladeprogramme für Sybase Central, Interactive SQL und das Konsolendienstprogramm sowie des MobiLink-Monitors wurde vereinfacht. Registrierungseinträge und eine feste Verzeichnisstruktur für den Speicherort der JAR-Dateien sind nicht mehr erforderlich. Für jedes Programm muss eine entsprechende Dateiname.INI-Datei im gleichen (gleichnamigen) Verzeichnis wie die Dateiname.exe-Datei vorhanden sein. Die .INI-Datei enthält die Details zum Laden des Tools. Siehe Deployment von Administrationstools.

  • OEM.ini-Abschnitt [help] nicht mehr unterstützt   Der Abschnitt [help] in der Datei OEM.ini wird nicht mehr unterstützt. Weitere Hinweise finden Sie unter Konfiguration der Administrationstools.


Verhaltensänderungen von Sybase Central und nicht mehr empfohlene Funktionen
Verhaltensänderungen von Interactive SQL und nicht mehr empfohlene Funktionen
Verhaltensänderungen des SQL Anywhere-Konsolendienstprogramms
Verhaltensänderungen des MobiLink-Monitors