Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere 12 - Änderungen und Upgrades » Upgrade von SQL Anywhere 12

 

Upgrade des SQL Anywhere-Monitors und Migration von Ressourcen und Metriken

 Migrieren der Monitor-Ressourcen und -Daten mit dem Migrator-Dienstprogramm

Mit dem Migrator-Dienstprogramm können Sie die Ressourcen und Metriken aus einem Monitor zu einem neu erstellten Monitor migrieren.

Achtung

Bei der Deinstallation des Monitors werden neben der Anwendung auch die Ressourcen und gesammelten Metriken entfernt.

Wenn Sie Ihre aktuellen Monitor-Ressourcen und Metriken beibehalten wollen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Installieren Sie eine neue Version des Monitors.

  2. Migrieren Sie die Ressourcen und Metriken.

  3. Deinstallieren Sie die ältere Version des Monitors.

  1. Kopieren Sie die bestehende Monitor-Datenbankdatei samonitor.db. Um zum Beispiel den Monitor 11.0.1 zu migrieren, kopieren Sie die folgende Datei:

    C:\Documents and Settings\All Users\Documents\SQL Anywhere 11\Monitor\samonitor.db
  2. Installieren Sie den neuen Monitor. Führen Sie die Datei setup.exe im Verzeichnis Monitor Ihres Installationsdatenträgers aus und befolgen Sie die Anweisungen. Wenn die Installation abgeschlossen ist, stoppen Sie den neuen Monitor (falls er ausgeführt wird).

    Hinweis

    Es kann jeweils nur eine Version des Monitors auf einem Computer zur gleichen Zeit ausgeführt werden.

    Bei der Installation des Monitors der Version 12.0.1 auf einem Computer, auf dem ein Monitor der Version 11.0.1 läuft, stoppt das Installationsprogramm den Monitor der Version 11.0.1.

  3. Starten Sie das Migrator-Dienstprogramm in der Befehlszeile: Verwenden Sie die folgende Tabelle, um den Speicherort des Migrator-Dienstprogramms zu ermitteln.

    Betriebssystem Monitortyp Standardspeicherort des Migrator-Dienstprogramms
    Windows Monitor Developer Edition C:\Programme\SQL Anywhere 12\Bin32\run_migrator.cmd
    Monitor Production Edition C:\Programme\SQL Anywhere 12\Bin32\run_migrator.cmd
    Linux Monitor Developer Edition /opt/sqlanywhere12/bin32/run_migrator.sh
    Monitor Production Edition /opt/samonitor12/bin32/run_migrator.sh oder /opt/samonitor12/bin64/run_migrator.sh

    Führen Sie das Migrator-Dienstprogramm mit den folgenden Optionen aus:

    • -c   Gibt an, dass nur die Ressourcen- und Konfigurationseinstellungen migriert werden sollen. Standardmäßig werden sowohl die Ressourcen als auch die gesammelten Daten migriert.

    • -t temporäres_Verzeichnis   Gibt das Verzeichnis für temporäre Dateien an. Standardmäßig werden die temporären Dateien in demselben Verzeichnis erstellt wie die run_migrator-Datei.

      Hinweis

      Der Monitor Migrator erstellt temporäre Dateien, die am Ende des Migrationsprozesses gelöscht werden. Sie können mit der Option -t ein Verzeichnis für diese temporären Dateien festlegen. Die temporären Dateien erfordern eine ähnliche Menge an Speicherplatz wie die Monitor-Datenbankdatei der Version 11.0.1. Vergewissern Sie sich, dass dem angegebenen Verzeichnis genügend Speicherplatz zur Verfügung steht.

    • Quelldateiname   Gibt den Pfad und den Dateinamen der alten Monitor-Datei an, aus der die Daten entladen werden. Zum Beispiel der Pfad der Datei samonitor.db der Version 11.0.1.

    • Zieldateiname   Gibt den Pfad und den Dateinamen der neuen Monitor-Datei an, in die die Daten geladen werden. Zum Beispiel der Pfad der Datei samonitor.db der Version 12.0.1.

    Beispiel:

    C:\Programme\SQL Anywhere 12\run_migrator.cmd -t c:\monitorbackup c:\Program Files\SQL Anywhere 11\Monitor\samonitor11.db C:\Programme\SQL Anywhere 12\Monitor\samonitor12.db

Die Standardspeicherorte für die Datenbankdateien der Monitor-Versionen 11.0.1 und 12.0.1 werden in der folgenden Tabelle aufgelistet:

Betriebssystem Monitortyp 11.0.1-Verzeichnis Verzeichnis 12.0.1

Windows XP

Monitor Developer Edition
C:\Documents and Settings\All Users\Documents\SQL Anywhere 11\Monitor\samonitor.db
C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Dokumente\SQL Anywhere 12\Monitor\samonitor.db
Windows XP Monitor Production Edition
C:\Documents and Settings\All Users\Documents\SQL Anywhere 11 Monitor\samonitor.db
C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Dokumente\SQL Anywhere 12 Monitor\samonitor.db
Windows Vista und höhere Versionen von Windows Monitor Developer Edition
 C:\Users\Public\Documents\SQL Anywhere 11\Monitor\samonitor.db
C:\Benutzer\Öffentlich\Dokumente\SQL Anywhere 12\Monitor\samonitor.db
Windows Vista und höhere Versionen von Windows Monitor Production Edition
 C:\Users\Public\Documents\SQL Anywhere 11 Monitor\samonitor.db
C:\Benutzer\Öffentlich\Dokumente\SQL Anywhere 12 Monitor\samonitor.db
Linux Monitor Developer Edition
/opt/sqlanywhere11/samonitor.db
/opt/sqlanywhere12/samonitor.db
Linux Monitor Production Edition
/opt/samonitor11/samonitor.db  
/opt/sqlanywhere12/samonitor.db