Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere 12 - Änderungen und Upgrades » Upgrade von SQL Anywhere 12 » UltraLite-Upgrades

 

Upgrade von Datenbanken, die mit früheren Versionen von UltraLite erstellt wurden

Das UltraLite-Dateiformat wurde zwischen den Versionen 9 und 10 und dann erneut zwischen den Versionen 11 und 12 geändert. UltraLite Version 12 kann UltraLite-Datenbanken, die mit einer früheren Version der Software erstellt wurden, nicht lesen.

Hinweise
  • Datenbanken können nur auf dem Desktop-PC auf eine neue Version umgestellt werden.
  • Erstellen Sie eine Sicherungskopie der Datenbank.
  • Synchronisieren Sie die Datenbank, wenn es sich um eine Produktionsdatenbank handelt, die nicht synchronisierte Änderungen enthalten kann
 Upgrade einer UltraLite-Datenbank unter Windows
  1. Wenn die Datenbank mit der UltraLite Version 9 oder früher erstellt wurde, öffnen Sie eine Eingabeaufforderung und gehen Sie zu %SQLANY12%\UltraLite\Unload\V9.

    Wenn die Datenbank mit Version 10 oder 11 von UltraLite erstellt wurde, öffnen Sie eine Eingabeaufforderung und gehen Sie zu %SQLANY12%\UltraLite\Unload\V11.

  2. Führen Sie das ulunload-Dienstprogramm aus, um eine XML-Datei (bzw. Dateien) mit dem Inhalt der Datenbank zu erstellen.

  3. Verwenden Sie das ulload-Befehlszeilendienstprogramm oder den Assistenten zum Laden einer Datenbank des UltraLite-Plug-Ins für Sybase Central, um das Schema und die Daten in eine neue Datenbank der Version 12 zu laden. Beachten Sie, dass UltraLite-Datenbanken nun standardmäßig die UTF8-Kodierung verwenden. Wenn dies Ihren Anforderungen nicht entspricht, müssen Sie möglicherweise den utf8_encoding-Parameter explizit auf "off" setzen.

  4. Prüfen Sie die generierte XML-Datei, um die Einstellung der UTF-8 Kodierung zu ermitteln. Siehe UltraLite-Erstellungsparameter utf8_encoding.

 Upgrade einer UltraLite-Datenbank unter Linux
  1. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung und gehen Sie zu $SQLANY12/ultraLite/unload/v11.

  2. Führen Sie das ulunload-Dienstprogramm aus, um eine XML-Datei (bzw. Dateien) mit dem Inhalt der Datenbank zu erstellen.

  3. Verwenden Sie das ulload-Befehlszeilendienstprogramm oder den Assistenten zum Laden einer Datenbank des UltraLite-Plug-Ins für Sybase Central, um das Schema und die Daten in eine neue Datenbank der Version 12 zu laden. Beachten Sie, dass UltraLite-Datenbanken nun standardmäßig die UTF8-Kodierung verwenden. Wenn dies Ihren Anforderungen nicht entspricht, müssen Sie möglicherweise den utf8_encoding-Parameter explizit auf "off" setzen.

  4. Prüfen Sie die generierte XML-Datei, um die Einstellung der UTF-8 Kodierung zu ermitteln. Siehe UltraLite-Erstellungsparameter utf8_encoding.