Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » Kontextsensitive Hilfe » Hilfe zum SQL Anywhere Plug-In » SQL Anywhere-Eigenschaftsfenster

 

Eigenschaftsfenster Ereignis: Registerkarte Allgemein

Diese Registerkarte enthält folgende Komponenten:

  • Name   Zeigt den Namen des Ereignisses an

  • Typ   Enthält den Typ des Objekts.

  • Eigentümer   Zeigt den Datenbankbenutzer an, der das Ereignis erstellt hat und sein Eigentümer ist.

  • Läuft   Zeigt Ja an, wenn das Ereignis derzeit läuft, und Nein, wenn das Ereignis nicht läuft. Zeigt Unbekannt an, wenn das Ereignis in einer Datenbank unter SQL Anywhere 9.0.2 oder früher vorhanden ist.

  • Aktiviert   Wählen Sie diese Option, um das Ereignis auszuführen, wenn die geplante Zeit- oder Triggerbedingung eintritt. Sie müssen das Ereignis aktivieren, um es von Sybase Central aus manuell auszulösen.

  • Speicherort   Zeigt an, an welchen der folgenden Orte das Ereignis ausgeführt wird:

    • Alle Datenbanken   Führt das Ereignis an allen entfernten Standorten aus.

    • Konsolidierte Datenbank   Für Datenbanken, die an der SQL Remote-Replikation beteiligt sind, wird hiermit das Ereignis nur in der konsolidierten Datenbank ausgeführt und an keinem der entfernten Standorte.

    • Entfernte Datenbank   Für Datenbanken, die an der SQL Remote-Replikation beteiligt sind, wird hiermit das Ereignis nur in der entfernten Datenbank ausgeführt und nicht in der konsolidierten Datenbank.

  • Nächster Auslösezeitpunkt   Zeigt das Datum und den Zeitpunkt des nächsten geplanten Ereignisses an.

  • Kommentar   Hier können Sie eine Textbeschreibung für das Ereignis eingeben. Sie könnten z.B. den Verwendungszweck des Ereignisses im System beschreiben. Wenn Sie den Assistenten zum Erstellen der Datenbankdokumentation zu einem späteren Zeitpunkt verwenden, um Ihre SQL Anywhere-Datenbank zu dokumentieren, können Sie diese Kommentare in die Ausgabe einbeziehen.

 Siehe auch