Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » Kontextsensitive Hilfe » Hilfe zu Interactive SQL » Fenster Optionen: Registerkarte SQL Anywhere oder Fenster Optionen: Registerkarte UltraLite oder Fenster Optionen: Registerkarte Sybase IQ

 

Registerkarte Befehle

Anhand der folgenden Optionen können Sie wählen, wann die Änderungen in der Datenbank festgeschrieben werden sollen. Mithilfe einer expliziten COMMIT-Anweisung können Sie Änderungen auch jederzeit manuell festschreiben.

  • Nach jeder Anweisung festschreiben   Wählen Sie diese Option, um Änderungen in der Datenbank nach der Ausführung jeder SQL-Anweisung festzuschreiben.

  • Beim Beenden oder Trennen festschreiben   Wählen Sie diese Option, um beim Beenden Ihrer Interactive SQL-Sitzung Änderungen in der Datenbank festzuschreiben. Dies ist die Standardeinstellung.

  • Fortschrittsmeldungen anzeigen   Diese Option gilt nur für SQL Anywhere-Datenbanken. Wählen Sie diese Option, um SQL Anywhere-Datenbankmeldungen zum Verarbeitungsfortschritt im Fensterausschnitt Meldungen anzuzeigen. Die Auswahl dieser Option entspricht dem Festlegen der SQL Anywhere-Datenbankoption progress_messages auf "Formatted". Wenn diese Option nicht aktiviert ist, entspricht dies der Einstellung der progress_messages-Option auf "Off". Diese Option ist nur für SQL Anywhere-Datenbanken verfügbar. Diese Option wird standardmäßig gesetzt.

 Siehe auch