Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » Kontextsensitive Hilfe » Hilfe zum MobiLink-Plug-In » Assistenten zum MobiLink-Synchronisationsmodell

 

Assistent für das Deployment eines Synchronisationsmodells: Seite Vorhandene entfernte Datenbank

Hier können Sie festlegen, ob Sie das Deployment des Synchronisationsmodells in einer Befehlsdatei und in einer SQL-Datei durchführen, die Sie später zur Aktualisierung der entfernten Datenbank ausführen können, oder ob Sie eine Verbindung mit der entfernten Datenbank herstellen und diese sofort aktualisieren.

Wenn Sie die zentrale Administration von entfernten Datenbanken verwenden, müssen Sie sich für die Erstellung einer SQL-Datei entscheiden, die später in einer entfernten Aufgabe verwendet werden kann.

Diese Seite enthält folgende Komponenten:

  • Wie soll das Deployment der entfernten Datenbank erfolgen   Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Optionen:

    • Änderungen in der folgenden SQL-Datei speichern (und eine Befehlsdatei im gleichen Ordner erstellen)   Wählen Sie diese Option aus und bestimmen Sie den Namen und Speicherort der SQL-Datei oder klicken Sie auf Durchsuchen und wählen Sie eine Datei aus. Die Befehlsdatei wird am selben Speicherort erstellt.

      • SQL-Befehle zur Erstellung des entfernten Schemas   Wählen Sie diese Option aus, um SQL-Befehle in die Erstellung des entfernten Schemas einzubeziehen. Mit dieser Option können Sie ein bestehendes Schema überschreiben. Wenn Sie das Deployment mit dieser Option durchführen, werden die Tabellen in der bestehenden entfernten Datenbank, die denselben Namen wie die in dem Modell haben, nicht berücksichtigt, sondern neu erstellt. Diese Option gilt nur, wenn Sie nicht mit der entfernten Datenbank verbunden sind, um die Änderungen direkt vorzunehmen.

      • Entfernter Datenbanktyp   Wählen Sie in der Dropdown-Liste entweder "SQL Anywhere" oder "UltraLite", um den Typ der entfernten Datenbank festzulegen.

    • Mit der entfernten Datenbank verbinden, um die Änderungen direkt zu übernehmen   Wählen Sie diese Option, um das Synchronisationsmodell direkt für eine entfernte Datenbank bereitzustellen. Dabei muss das bestehende Datenbankschema mit dem Schema der entfernten Datenbank in dem Modell übereinstimmen.

      • Entfernte Datenbank auswählen   Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um eine entfernte Datenbank auszuwählen, in der das Deployment des Synchronisationsmodells durchgeführt werden soll. Das Fenster Verbinden wird eingeblendet. Geben Sie die Verbindungsparameter für die entfernte Datenbank an.

 Siehe auch