Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » SQL Remote » SQL Remote-Systeme erstellen » Aktualisierungskonflikte

 

Benutzerdefinierte Konfliktlösung mit Trigger

Die benutzerdefinierte Konfliktlösung kann unterschiedliche Formen annehmen. In einigen Anwendungen kann die Konfliktlösung Folgendes bewirken:

  • Die Datumsangaben der ursprünglichen Transaktionen werden verglichen.

  • Berechnungen auf den Ergebnissen von zwei oder mehr Aktualisierungen werden durchgeführt.

  • Der Konflikt wird in einer Tabelle aufgezeichnet.

Die benutzerdefinierte Konfliktlösung erfordert, dass Sie RESOLVE UPDATE-Trigger schreiben.

 Den RESOLVE UPDATE-Konfliktlösungstrigger verwenden
 Den CURRENT REMOTE USER-Spezialwert verwenden
 Siehe auch

Lösung von Datumskonflikten
Lösung von Inventory-Konflikten