Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » UltraLite - Datenbankverwaltung » UltraLite-Datenbankreferenz » UltraLite-Systemtabellen

 

sysindex-Systemtabelle

Jede Zeile in der Systemtabelle sysindex beschreibt einen Index in der Datenbank.

Spaltenname Spaltentyp Beschreibung
check_on_commit BIT Gibt an, wann die referenzielle Integrität geprüft wird, um sicherzustellen, dass für jeden Fremdschlüssel eine übereinstimmende primäre Zeile vorhanden ist. Nur erforderlich, wenn der Typ foreign ist.
index_name VARCHAR(128) Der Name des Indexes.
ixcol_count UNSIGNED INT Die Anzahl der Spalten im Index
nullable BIT Nur erforderlich, wenn der Typ foreign ist. Gibt an, ob NULL erlaubt ist.
object_id UNSIGNED INT Ein eindeutiger Bezeichner für einen Index
primary_index_id UNSIGNED INT Nur erforderlich, wenn der Typ foreign ist. Listet den Bezeichner des primären Indexes auf.
primary_table_id UNSIGNED INT Nur erforderlich, wenn der Typ foreign ist. Listet den Bezeichner der Primärtabelle auf.
root_handle UNSIGNED INT Wird nur intern verwendet.
table_id UNSIGNED INT Ein eindeutiger Bezeichner für die Tabelle, auf die sich der Index bezieht
type VARCHAR(10)

Der Indextyp. Kann einer der folgenden Werte sein:

  • primary
  • foreign
  • key
  • unique
  • index
hash_size UNSIGNED SHORTINT Speichert die für den Hash-Index verwendete Hash-Größe
 Integritätsregeln
 Siehe auch