Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » UltraLite - Datenbankverwaltung » UltraLite als MobiLink-Client » UltraLite-Clients

 

MobiLink-Dateiübertragungen

UltraLite unterstützt die Möglichkeit der Übertragung von Dateien mit dem MobiLink-Server. M-Business Anywhere benötigt diese Funktionalität nicht, da es über eigene Mechanismen für das Deployment von Dateien oder die Dateiübertragung verfügt (als Kanalsynchronisation bezeichnet).

Bei allen anderen APIs benutzen Sie den MobiLink-Dateiübertragungsmechanismus unter folgenden Bedingungen:

  • Mehrere Dateien müssen für ein Deployment auf mehreren Geräten übertragen werden, insbesondere wenn Unternehmensfirewalls als Schutzmechanismus verwendet werden. MobiLink ist bereits so konfiguriert, dass Synchronisationen über firmeninterne Firewalls möglich sind. Dies erleichtert die Dateiübertragung im Rahmen von Updates und für andere Zwecke dank der MLFileTransfer-Methode.

  • Sie haben Dateien, die für eine bestimmte MobiLink-Benutzer-ID gedacht sind. Dazu ist es erforderlich, dass Sie ein oder mehrere benutzerspezifische Verzeichnisse auf dem MobiLink-Server für jede gewünschte Benutzer-ID erstellen. Wenn nur eine Version der Datei vorhanden ist, können Sie ein Standardverzeichnis verwenden.

 Arbeitsweise bei der Dateiübertragung
 Siehe auch