Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » UltraLite - Datenbankverwaltung » UltraLite Performance-Tipps » Benchmarktipps für UltraLite » Methoden

 

Vorbereitungsphase

Während der Vorbereitungsphase bringen Sie die Datenbank und die Anwendung in einen Zustand, in dem sie zu erfolgreichen Benchmark-Kandidaten werden, und ermitteln, welche Ziele Sie mit Ihren Tests erreichen wollen.

 Checkliste der Hauptschritte des Entwicklungszyklus
  1. Schließen Sie das logische Design der Datenbank ab.

    Vergewissern Sie sich, dass folgende Aufgaben ausgeführt wurden:

    • Sie haben Tabellen erstellt und sie mit repräsentativen Daten gefüllt.

    • Sie haben Indizes erstellt, um Daten in diesen Tabellen effizienter abrufen zu können.

  2. Bereiten Sie die physische Deployment-Umgebung sowohl der Datenbank als auch der Anwendung vor. Die Deployment-Umgebung muss die endgültige Produktionsumgebung genau darstellen. Das bedeutet, dass die Labor- und Produktionsumgebungen dieselben Speicher- und Festplattenkonfigurationen auf demselben Plattform-/Gerätetyp haben sollten.

  3. Stellen Sie sicher, dass Sie einen stabilen Punkt in der Phase Ihrer Anwendungsrogrammierung erreicht haben. Vergessen Sie nicht, dass Sie nach Performanceoptimierungen und nicht nach Fehlern suchen, aber als Folge der Tests werden möglicherweise auch Fehler erkannt.

    Alle Abfragen müssen auf die erforderlichen Daten zugreifen können und ein entsprechendes Datenvolumen zurückgeben. Wenn die Produktionsumgebung eine Datensortierung erfordert, achten Sie darauf, dass Abfragen auch solche Daten erfassen. Anderenfalls kann die Anwendung repräsentative Speichererfordernisse nicht testen.

  4. Führen Sie ein Deployment einer Kopie der Datenbank und der Anwendung auf der geplanten Festplattenkonfiguration (einschließlich Speicherort) vor.

  5. Legen Sie fest, welches Element der Datenbankperformance Sie überprüfen und ggf. optimieren wollen.

 Siehe auch