Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » UltraLite - C- und C++-Programmierung » Anwendungsentwicklung » UltraLite C++-Anwendungsentwicklung » Datenerstellung und -änderung mit SQL-Anweisungen

 

Navigation in SQL-Ergebnismengen

Sie können durch eine Ergebnismenge navigieren, indem Sie die mit der ULResultSet-Objekt verbundenen Methoden verwenden.

Die Ergebnismengen-Klasse bietet Ihnen die folgenden Methoden zur Navigation in einer Ergebnismenge:

  • AfterLast   Bewegt den Cursor hinter die letzte Zeile.

  • BeforeFirst   Bewegt den Cursor vor die erste Zeile.

  • First   Bewegt den Cursor in die erste Zeile.

  • Last   Bewegt den Cursor in die letzte Zeile.

  • Next   Bewegt den Cursor in die nächste Zeile.

  • Previous   Bewegt den Cursor in die vorige Zeile.

  • Relative(offset)   Bewegt den Cursor um eine bestimmte Anzahl von Zeilen, der im Offsetwert angegeben ist, relativ zur aktuellen Zeile. Positive Offsetwerte bewegen den Cursor in der Ergebnismenge vorwärts, relativ zur aktuellen Position des Cursors in der Ergebnismenge. Negative Offsetwerte bewegen ihn rückwärts in der Ergebnismenge. Der Offsetwert Null ändert die Cursorposition nicht, ermöglicht aber das Einlesen von Daten in den Zeilenpuffer.

 Siehe auch