Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » UltraLite - M-Business Anywhere-Programmierung (nicht mehr empfohlen) » UltraLite-Entwicklung für M-Business Anywhere » Datenerstellung und -änderung mit SQL-Anweisungen

 

Navigation in SQL-Ergebnismengen

UltraLite für M-Business Anywhere bietet Ihnen zahlreiche Methoden zur Navigation durch eine Ergebnismenge, um diverse Navigationsaufgaben durchzuführen.

Mit den folgenden Methoden des ResultSet-Objekts können Sie durch Ihre Ergebnismenge navigieren:

  • moveAfterLast   Dies bewegt den Cursor an eine Stelle hinter der letzten Zeile.

  • moveBeforeFirst   Dies bewegt den Cursor an eine Stelle vor der ersten Zeile.

  • moveFirst   Dies bewegt den Cursor in die erste Zeile.

  • moveLast   Dies bewegt den Cursor in die letzte Zeile.

  • moveNext   Dies bewegt den Cursor in die nächste Zeile.

  • movePrevious   Dies bewegt den Cursor in die vorherige Zeile.

  • moveRelative   Dies führt eine Bewegung über eine bestimmte Anzahl von Zeilen durch, ausgehend von der aktuellen Zeile. Positive Indexwerte führen zu einer Vorwärtsbewegung durch die Ergebnismenge, negative Indexwerte zu einer Rückwärtsbewegung in der Ergebnismenge, und Null bewegt den Cursor gar nicht. Null ist sinnvoll, wenn Sie einen Zeilenpuffer neu füllen wollen.

 Beispiel