Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » UltraLite - M-Business Anywhere-Programmierung (nicht mehr empfohlen) » UltraLite-Entwicklung für M-Business Anywhere » Datenerstellung und -änderung mit SQL-Anweisungen

 

Ändern von Daten mit INSERT, UPDATE und DELETE

In UltraLite können Sie Vorgänge mit der SQL Data Manipulation Language und DDL vornehmen. Diese Vorgänge werden mit der ExecuteStatement-Methode ausgeführt, die Mitglied der PreparedStatement-Klasse ist.

Weitere Hinweise zur PreparedStatement-Klasse finden Sie unter PreparedStatement-Klasse [UltraLite für M-Business Anywhere].

 Einfügen einer Zeile
Hinweis

UltraLite verarbeitet Variablenwerte mit der Parametermarkierung "?". Für INSERT, UPDATE oder DELETE wird jedes ? nach seiner Stellung in der vorbereiteten Anweisung bewertet. Das erste ? wird als 1 bewertet, das zweite als 2.

  1. Deklarieren Sie ein PreparedStatement-Objekt.

    var PrepStmt;
  2. Weisen Sie Ihrem vorbereiteten Anweisungsobjekt eine INSERT-Anweisung zu. Im Folgenden sind TableName und ColumnName die Namen einer Tabelle und Spalte.

    PrepStmt = conn.prepareStatement( 
        "INSERT into TableName(ColumnName) values (?)", null );

    Der Parameter "null" gibt an, dass die Anweisung keinen beständigen Namen hat.

  3. Ordnen Sie der Anweisung Parameterwerte zu.

    var NewValue;
    NewValue = "Bob";
    PrepStmt.setStringParameter(1, NewValue);
  4. Führen Sie die Anweisung aus.

    PrepStmt.executeStatement( null );
 Aktualisieren einer Zeile
Hinweis

UltraLite verarbeitet Variablenwerte mit der Parametermarkierung "?". Für INSERT, UPDATE oder DELETE wird jedes ? nach seiner Stellung in der vorbereiteten Anweisung bewertet. Das erste ? wird als 1 bewertet, das zweite als 2.

  1. Deklarieren Sie ein PreparedStatement-Objekt.

    var PrepStmt;
  2. Weisen Sie Ihrem vorbereiteten Anweisungsobjekt eine UPDATE-Anweisung zu. Im Folgenden sind TableName und ColumnName die Namen einer Tabelle und Spalte.

    PrepStmt = conn.prepareStatement(
      "UPDATE TableName SET ColumnName = ? WHERE ID = ?", null);

    Der Parameter "null" gibt an, dass die Anweisung keinen beständigen Namen hat.

  3. Ordnen Sie der Anweisung Parameterwerte zu und benutzen Sie dabei die für diesen Datentyp geeigneten Methoden.

    var NewValue;
    NewValue = "Bob";
    PrepStmt.setStringParameter(1, NewValue);
    PrepStmt.setIntParameter(2, 6);
  4. Führen Sie die Anweisung aus.

    PrepStmt.executeStatement( );
 Löschen einer Zeile
Hinweis

UltraLite verarbeitet Variablenwerte mit der Parametermarkierung "?". Für INSERT, UPDATE oder DELETE wird jedes ? nach seiner Stellung in der vorbereiteten Anweisung bewertet. Das erste ? wird als 1 bewertet, das zweite als 2.

  1. Deklarieren Sie ein PreparedStatement-Objekt.

    var PrepStmt;
  2. Weisen Sie Ihrem vorbereiteten Anweisungsobjekt eine DELETE-Anweisung zu.

    PrepStmt = conn.prepareStatement(
        "DELETE FROM customer WHERE ID = ?", null );

    Der Parameter "null" gibt an, dass die Anweisung keinen beständigen Namen hat.

  3. Weisen Sie Parameterwerte für die Anweisung zu.

    var IDValue;
    IDValue = 6;
    PrepStmt.setIntParameter( 1, IDValue );
  4. Führen Sie die Anweisung aus.

    PrepStmt.executeStatement( );