Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere, on-demand edition 1.0 Support Package 3 (Deutsch) » SAP Sybase SQL Anywhere, on-demand edition 1.0

 

Datenbankabrechnungsmetriken

Die Cloud ermöglicht Ihnen das Anzeigen von Abrechnungsmetriken für Tenant-Datenbanken, z.B. des "Verbrauchs" an Verarbeitungsressourcen und Online-Zeit während eines bestimmten Zeitraums. Diese Metriken können für Abrechnungszwecke verwendet werden.

Abrechnungsmetriken für Tenant-Datenbanken werden mit entweder system- oder benutzerdefinierten Zählern ermittelt. Es gibt zwei Arten von Zählern:

  • Basiszähler   Basiszähler erfassen, wie oft etwas geschieht. Basiszähler beginnen bei Null, wenn die Datenbank gestartet wird, und sind inkrementell. Ein Basiszähler wird beispielsweise verwendet, um die Anzahl der Clientanforderungen zu ermitteln, die von einer Datenbank während eines bestimmten Zeitraums empfangen werden.

  • Ratenzähler   Ratenzähler ermitteln, wie viel von etwas zu einem bestimmten Zeitpunkt genutzt wird. Anschließend wird ein Mittelwert berechnet, der für Abrechnungszwecke verwendet werden kann. Beispiel: Ein Ratenzähler wird verwendet, um zu ermitteln, wie viele aktive Verbindungen zu einer Datenbank während eines bestimmten Zeitraums durchschnittlich bestehen.

 Systemdefinierte Zähler
 Benutzerdefinierte Zähler
 Siehe auch

Anzeigen von Abrechnungsmetriken
Web-Prozedur für die Tenant-Abrechnung