Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere, on-demand edition 1.0 Support Package 3 (Deutsch) » SAP Sybase SQL Anywhere, on-demand edition 1.0 » Cloud-Administration

 

Zum Verwalten der Cloud anmelden (Cloud-Konsole)

Sie können mithilfe der browserbasierten Cloud-Konsole auf Ihre Cloud zugreifen und sie verwalten. Melden Sie sich für jede Browsersitzung mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort an.

Voraussetzungen

Ihr Internet-Browser muss Adobe Flash unterstützen.

Kontext und Bemerkungen

Die Cloud-Konsole liefert eine Betriebsansicht der Cloud. Die Konsole zeigt, ob Hosts, Cloud-Server und Datenbanken laufen. Außerdem bietet sie eine topologische Ansicht von Hosts, Cloud-Servern und Datenbanken. Verwenden Sie die Cloud-Konsole, um Aufgaben wie das Sichern oder Verschieben von Tenant-Datenbanken auszuführen.

 Aufgabe
  1. Navigieren Sie zu https://host-name:portnumber/.

    Beispiel:

    https://host-name:40400/
  2. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, akzeptieren Sie das Zertifikat und fahren Sie fort. Standardmäßig verwendet Ihre Cloud kein signiertes Zertifikat. Deshalb werden Sie beim Start der Cloud-Konsole aufgefordert, das Zertifikat zu akzeptieren.

  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Cloud-Benutzernamen und Ihr Kennwort ein.

Ergebnisse

Sie sind nun bei der Cloud-Konsole angemeldet.

Beispiel

Wenn Sie sich über einen Cloud-Host bei der Cloud-Konsole anmelden, können Sie "localhost" angeben:

https://localhost:40400/

Wenn Sie eine Verbindung mit der Cloud über einen Cloud-Server herstellen, der den Standardport (443) verwendet, brauchen Sie die Portnummer nicht anzugeben:

https://host-name/

 Siehe auch