Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere, on-demand edition 1.0 Support Package 3 (Deutsch) » SAP Sybase SQL Anywhere, on-demand edition 1.0 » Tenant-Datenbanken » Unterstützung für Synchronisation und Replikation » Synchronisation mit einer entfernten MobiLink-Tenant-Datenbank

 

dbmlsync für die Arbeit mit der Cloud installieren

Installieren Sie das Dienstprogramm dbmlsync auf jedem Cloud-Host, auf dem die SYNCHRONIZE-Anweisung läuft.

Voraussetzungen

Es gibt keine Voraussetzungen für diese Aufgabe.

Kontext und Bemerkungen

Verwenden Sie diese dbmlsync-Installation, wenn Sie planen, eine entfernte MobiLink-Tenant-Datenbank mit der SYNCHRONIZE-Anweisung zu synchronisieren.

Installieren Sie die dbmlsync-Dateien bei jedem Upgrade der Cloud-Software auf den Hosts, auf denen die Cloud-Partner laufen.

 Aufgabe
  • Kopieren Sie die folgenden dbmlsync-Dateien aus Ihrer Installation von SQL Anywhere 16.0 in das entsprechende Bin32- oder Bin64-Verzeichnis in Ihrer Cloud-Installation, und zwar auf jedem Host in der Cloud, auf dem die SYNCHRONIZE-Anweisung ausgeführt wird, einschließlich der Hosts, auf denen die Cloud-Partner laufen.

    Windows Unix
    dbmlsync.exe dbmlsync
    mlcecc16.dll libmlcecc16_r.so
    mlcrsa16.dll libmlcrsa16_r.so
    mlcrsafips16.dll libmlcrsafips16_r.so
    mlczlib16.dll libmlczlib16_r.so

Ergebnisse

Das Dienstprogramm dbmlsync ist in der Cloud installiert.

Nächste Schritte

Sie können nun die Synchronisation mit einer entfernten MobiLink-Tenant-Datenbank durchführen.