Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Datenbankwartung » Sicherung und Datenwiederherstellung » Datenbankwiederherstellung » Datenbankwiederherstellung mit mehreren Transaktionslogs

 

Datenbanken mit mehreren Transaktionlogs unter Verwendung der Serveroption -ad wiederherstellen

Verwenden Sie die Serveroption -ad, um eine Datenbank durch Anwenden aller Transaktionslogs aus einem angegebenen Verzeichnis auf die Sicherungskopie einer Datenbank wiederherzustellen.

Voraussetzungen

Es gibt keine Voraussetzungen für diese Aufgabe.

 Aufgabe
  1. Kopieren Sie das Sicherungs-Transaktionslog und das aktuelle Transaktionslog in ein Verzeichnis.

  2. Starten Sie den Datenbankserver und wenden Sie die Transaktionslogs auf eine Sicherungskopie einer Datenbank an:

    dbeng16 backup-copy-of-database -ad directory

    Der Datenbankserver verwendet die Log-Offsets in den Transaktionslogs, um die korrekte Reihenfolge der Anwendung der Logdateien zu bestimmen.

Ergebnisse

Der Datenbankserver übernimmt die Transaktionslogs in die Sicherungskopie der Datenbank und wird anschließend heruntergefahren.

Beispiel

Starten Sie den Datenbankserver und wenden Sie die Transaktionslogs aus dem Verzeichnis c:\backuplogs auf eine Sicherungskopie der Datenbank backupdemo.db an:

dbeng16 backupdemo.db -ad c:\backuplogs

 Siehe auch