Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » SQL Anywhere-Datenbankverbindungen » Datenbankdateitypen » Datenbankerstellung

 

Datenbanken erstellen (Dienstprogramm dbinit)

Verwenden Sie das Dienstprogramm dbinit, um eine Datenbank zu erstellen.

Voraussetzungen

Es gibt keine Voraussetzungen für diese Aufgabe.

Kontext und Bemerkungen

Mit diesem Dienstprogramm können Sie Befehlszeilenoptionen angeben, um unterschiedliche Einstellungen für die Datenbank festzulegen.

Ein Transaktionslog-Spiegel bietet zusätzlichen Schutz für kritische Daten. Er ermöglicht die vollständige Datenwiederherstellung, wenn ein Datenträgerfehler das Transaktionslog betrifft. Um beim Erstellen einer Datenbank einen Transaktionslog-Spiegel zu verwalten, geben Sie die Option -m an.

 Aufgabe
  • Führen Sie einen dbinit-Befehl aus.

Ergebnisse

Eine Datenbank wird erstellt.

Beispiel

Um z.B. eine Datenbank namens company.db mit einer Seitengröße von 4 kB zu erstellen, geben Sie den folgenden Befehl ein:

dbinit -dba DBA,sql -p 4k company.db

Mit dem folgenden Befehl (der in einer Zeile eingegeben werden muss) wird eine Datenbank mit dem Namen company.db initialisiert, wobei das Transaktionslog auf einem anderen Gerät und ein Spiegel auf einem dritten Gerät gespeichert wird.

dbinit -dba DBA,sql -t d:\log-dir\company.log -m
e:\mirr-dir\company.mlg c:\db-dir\company.db

 Siehe auch