Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Datenbankwartung » Datenbankvalidierung

 

Datenbanken validieren (Sybase Central)

Die Beschädigung einer Datenbankdatei wird möglicherweise erst erkannt, wenn der Datenbankserver versucht, auf den betroffenen Teil der Datenbank zuzugreifen. Sie können die Gültigkeit Ihrer Datenbank mit Sybase Central überprüfen.

Voraussetzungen

Sie müssen das VALIDATE ANY OBJECT-Systemprivileg haben. Führen Sie die Validierung nach Möglichkeit dann durch, wenn keine anderen Aktivitäten in der Datenbank laufen.

Vorsicht

Die Validierung einer Tabelle oder einer ganzen Datenbank darf nur durchgeführt werden, wenn keine Verbindungen Änderungen in der Datenbank durchführen, weil sonst möglicherweise Fehler über eine Datenbankbeschädigung gemeldet werden, obwohl eine solche nicht vorliegt.

Kontext und Bemerkungen

Wenn Sie die Gültigkeit einer Sicherungskopie prüfen, muss die Datenbank schreibgeschützt ausgeführt werden, damit sie während der Prüfung nicht verändert werden kann. Dies können Sie allerdings nur tun, wenn während der Sicherung keine Transaktionen aktiv waren.

 Aufgabe
  1. Stellen Sie eine Verbindung zur Datenbank mithilfe des SQL Anywhere 16-Plug-Ins her.

  2. Wählen Sie im linken Fensterausschnitt die Datenbank aus.

  3. Klicken Sie im Menü Datei auf Datenbank validieren.

  4. Befolgen Sie die Anweisungen im Assistenten zum Validieren einer Datenbank.

    Tipp

    Sie können den Assistenten zum Validieren einer Datenbank auch aus Sybase Central auf eine der folgenden Weisen aufrufen:

    • Rechtsklicken Sie auf die Datenbank und klicken Sie auf Datenbank validieren.

    • Wählen Sie die Datenbank aus und klicken Sie auf Extras » SQL Anywhere 16 » Datenbank validieren.

Ergebnisse

Die Datenbank wird validiert.

 Siehe auch