Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » SQL Anywhere-Datenbankverbindungen » Datenbankverbindungen » Integrierte Windows-Logins

 

Verbindungen mit integrierten Logins aus Clientanwendungen

So verbinden Sie eine Clientanwendung mit einer Datenbank über ein integriertes Login:

  • Setzen Sie den Parameter "Integrated" (INT) in der Liste der Verbindungsparameter auf YES (JA).

  • Geben Sie weder eine Benutzer-ID noch ein Kennwort in der Verbindungszeichenfolge des Fensters Verbinden an.

Wenn der Parameter Integrated (INT) in der Verbindungszeichenfolge auf YES gesetzt ist, wird ein integriertes Login versucht. Der Server versucht ein Standard-Login, wenn der Verbindungsversuch fehlschlägt und die Datenbankoption login_mode den Wert "Standard" enthält.

Wenn die Aufnahme der Verbindung mit einer Datenbank ohne Benutzer-ID oder Kennwort erfolgt, wird die Verbindung mit einem integrierten Login hergestellt. Der Erfolg des Loginversuchs hängt davon ab, ob der aktuelle Benutzerprofilname einer integrierten Login-Zuordnung in der Datenbank entspricht.

 Interactive SQL-Beispiele
 Siehe auch