Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » SQL Anywhere-Datenbankverbindungen » Praktische Einführung: SQL Anywhere-Datenbank erstellen

 

Lektion 1: Datenbankdateien erstellen

Erstellen Sie eine Datenbankdatei für Ihre Daten. Die Datenbankdatei enthält Systemtabellen und andere Systemobjekte, die in allen Datenbanken gleich sind.

Voraussetzungen

In dieser Lektion wird davon ausgegangen, dass Sie die Rollen und Privilegien haben, die im Abschnitt "Privilegien" am Anfang dieser praktischen Einführung aufgeführt sind: Praktische Einführung: SQL Anywhere-Datenbank erstellen.

 Aufgabe
  1. Starten Sie Sybase Central. Klicken Sie auf Start » Programme » SQL Anywhere 16 » Administrationstools » Sybase Central.

  2. Starten Sie den Assistenten zum Erstellen einer Datenbank. Klicken Sie auf Extras » SQL Anywhere 16 » Datenbank erstellen.

    1. Auf der Seite Willkommen klicken Sie auf Weiter.

    2. Klicken Sie auf Datenbank auf diesem Computer erstellen und anschließend auf Weiter.

    3. Im Feld Haupt-Datenbankdatei in folgender Datei speichern geben Sie c:\temp\mysample.db ein.

      Wenn Sie ein anderes temporäres Verzeichnis verwenden als c:\temp, geben Sie den entsprechenden Pfad an.

    4. Geben Sie auf der Seite DBA-Benutzer und Kennwort angeben die DBA-Benutzer-ID und das DBA-Kennwort an. Standardmäßig lautet die Benutzer-ID DBA und das Kennwort sql. Es wird jedoch empfohlen, dass Sie diese Einstellungen ändern, um die Sicherheit Ihrer Datenbank zu gewährleisten.

    5. Klicken Sie auf Fertig stellen und anschließend auf Schließen.

      Sie werden automatisch als DBA-Benutzer mit der Datenbank verbunden.

Ergebnisse

Sie haben eine Datenbank erstellt und eine Verbindung mit ihr hergestellt.

Nächste Schritte

Gehen Sie weiter zu Lektion 2: Tabellen zur Datenbank hinzufügen.

 Siehe auch