Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » SQL Anywhere-Datenbankverbindungen » SQL Anywhere-Datenbankserver » Datenbankserver als Dienst oder Daemon ausführen

 

Windows-Dienste konfigurieren

Ein Windows-Dienst führt Datenbankserver oder andere Anwendungen mit bestimmten Optionen und Eigenschaften aus, einschließlich der Eigenschaften, die das Konto angeben, unter dem der Dienst läuft, sowie der Bedingungen, unter denen er gestartet wird.

Voraussetzungen

Es gibt keine Voraussetzungen für diese Aufgabe.

Kontext und Bemerkungen

Änderungen an einer Dienstkonfiguration treten beim nächsten Starten des Diensts in Kraft.

 Aufgabe
  1. Stellen Sie in Sybase Central eine Verbindung zur Datenbank mithilfe des SQL Anywhere 16-Plug-Ins her.

  2. Klicken Sie im linken Fensterausschnitt auf SQL Anywhere 16.

  3. Im rechten Fensterausschnitt klicken Sie auf die Registerkarte Dienste.

  4. Rechtsklicken Sie auf den Dienst, den Sie konfigurieren möchten, und klicken Sie auf Eigenschaften.

  5. Ändern Sie die Eigenschaften auf den Registerkarten des Fensters Eigenschaften des Dienstes nach Bedarf.

  6. Klicken Sie auf OK, wenn Sie fertig sind.

Ergebnisse

Die Eigenschaften für den Dienst werden geändert. Die Eigenschaft Start wird beim nächsten Starten von Windows übernommen.


Startoptionen für
Windows-Dienstoptionen
Dienstkontooptionen
Programmdateien für Dienste ändern
Datenbanken zu Windows-Diensten hinzufügen