Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » SQL Anywhere-Datenbankverbindungen » Datenbankverbindungen

 

Verbindungsparameter und Verbindungszeichenfolgen

Wenn eine Verbindung mit einer Datenbank hergestellt wird, benutzt die Clientanwendung eine Gruppe von Verbindungsparametern zur Definition der Verbindung. Verbindungsparameter geben bestimmte Informationen an, etwa den Namen des Datenbankservers, den Namen der Datenbank sowie die Benutzer-ID.

Jeder Verbindungsparameter gibt ein Schlüsselwort-Wert-Paar in der Form Parameter=Wert an. Das nachstehende Beispiel zeigt den Kennwort-Verbindungsparameter für das Standardkennwort:

PWD=sql
 Als Verbindungszeichenfolge übergebene Verbindungsparameter
 Darstellung von Verbindungszeichenfolgen in der Dokumentation
 Siehe auch

Häufig verwendete Verbindungsszenarien
Syntaxregeln für Verbindungsparameter