Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Datenbankkonfiguration » Datenbankoptionen

 

Optionseinstellungen überwachen

Überwachen Sie Optionseinstellungen, indem Sie die sa_server_option-Systemprozedur mit der Eigenschaft OptionWatchList oder OptionWatchAction ausführen, um das Verhalten des Datenbankservers bei Änderungen an bestimmten Datenbankoptionswerten anzugeben.

Voraussetzungen

Sie müssen das SERVER OPERATOR-Systemprivileg haben.

 Aufgabe
  1. Stellen Sie eine Verbindung mit der Datenbank her.

  2. Rufen Sie die sa_server_option-Systemprozedur mit der Eigenschaft OptionWatchList oder OptionWatchAction auf.

    Weisen Sie mithilfe der sa_server_option-Systemprozedur den Datenbankserver an, eine Nachricht zu senden oder eine Fehlermeldung zurückzugeben, wenn versucht wird, eine Datenbankoption zu setzen. Verwenden Sie die OptionWatchList-Eigenschaft, um eine Liste der zu überwachenden Optionen zu erstellen, und die OptionWatchAction-Eigenschaft, um die Aktion anzugeben, die der Datenserver ausführen soll, wenn versucht wird, eine überwachte Option zu setzen.

Ergebnisse

Die Optionswerte werden überwacht.

Beispiel

Weisen Sie mithilfe der folgenden gespeicherten Prozedur den Datenbankserver an, die Datenbankoptionen automatic_timestamp, float_as_double und tsql_hex_constant zu überwachen:

CALL dbo.sa_server_option( 
'OptionWatchList','automatic_timestamp,float_as_double,tsql_hex_constant' );

Weisen Sie mithilfe der folgenden gespeicherten Prozedur den Datenbankserver an, einen Fehler zurückzugeben, wenn versucht wird, eine in der OptionWatchList-Eigenschaft angegebene Option einzustellen:

CALL dbo.sa_server_option( 'OptionWatchAction','ERROR' );

 Siehe auch