Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » SQL Anywhere-Datenbankverbindungen » SQL Anywhere-Datenbankserver » Authentifizierte SQL Anywhere-Anwendungen » Entwicklung authentifizierter Anwendungen

 

Upgrade von authentifizierten Datenbanken

Sie können ein Upgrade einer authentifizierten Datenbank durchführen, indem Sie die Datei authenticate.sql im Verzeichnis %SQLANY16%/Scripts erstellen, bevor Sie das Upgrade durchführen oder die Datenbank neu aufbauen. Die Datei wird ausgeführt von den Anweisungen CREATE DATABASE und ALTER DATABASE UPGRADE, von den Dienstprogrammen dbupgrad und dbunload sowie vom Assistenten zum Upgrade einer Datenbank.

Voraussetzungen

Um PUBLIC-Optionen setzen zu können, benötigen Sie das SET ANY PUBLIC OPTION-Systemprivileg.

Es wird empfohlen, Sicherungskopien der Datenbankdateien zu erstellen.

Kontext und Bemerkungen

Die einzige Möglichkeit, Authentifizierungsinformationen beizubehalten, wenn Sie ein Upgrade durchführen oder die Datenbank neu aufbauen, besteht darin, die Authentifizierungsanweisung in der Datei authenticate.sql zu speichern.

 Aufgabe
  1. Erstellen Sie eine Datei namens authenticate.sql im Verzeichnis %SQLANY16%/Scripts.

  2. Fügen Sie den folgenden Inhalt in die Datei ein:

    SET OPTION PUBLIC.database_authentication = 'authentication-statement'
    go

    Das go muss in der Datei vorhanden sein. Andernfalls wird die Anweisung ignoriert.

Ergebnisse

Das Upgrade der Datenbank wird durchgeführt.

Nächste Schritte

Führen Sie das Upgrade durch oder bauen Sie die Datenbank neu auf. Welche Schritte Sie befolgen müssen, hängt davon ab, für welche Version der Datenbankdatei Sie das Upgrade bzw. den Neuaufbau durchführen.

 Siehe auch