Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Datenbankwartung » Fehlerbehandlung im Zusammenhang mit SQL Anywhere-Problemen » Fehlerbehandlung bei Performancewarnungen des Datenbankservers

 

Performancewarnung: In der Datenbank %3, Tabelle %1 ist die AUTOINCREMENT-Spalte %2 nicht indiziert

Diese Warnung wird gemeldet, wenn eine permanente Basistabelle eine AUTOINCREMENT-Spalte enthält und es keinen Index für die Spalte gibt. Die Warnung wird nur in Fällen generiert, in denen der maximale Identity-Wert für die betreffende Spalte, der in der MAX_IDENTITY-Spalte in der ISYSTABCOL-Katalogtabelle gespeichert ist, unbekannt ist oder ungültig wird. Diese Situation kann auftreten, wenn eine vorhandene Spalte in eine AUTOINCREMENT-Spalte geändert wurde oder die globalen Autoinkrement-Einstellungen für die Datenbank geändert wurden.

 Siehe auch