Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » SQL Anywhere-Datenbankverbindungen » Datenbankdateitypen » Das Transaktionslog

 

Verbindungen mit ausstehenden Transaktionen ermitteln (SQL)

Sie können eine Systemprozedur verwenden, um zu ermitteln, welcher Benutzer ausstehende Transaktionen hat.

Voraussetzungen

Sie müssen das Systemprivileg SERVER OPERATOR, MONITOR oder DROP CONNECTION haben.

Kontext und Bemerkungen

Wenn Sie eine Sicherung durchführen, bei der das Transaktionslog umbenannt oder gelöscht wird, werden unvollständige Transaktionen in das neue Transaktionslog übertragen.

 Aufgabe
  1. Stellen Sie über Interactive SQL eine Verbindung mit der Datenbank her.

  2. Führen Sie die sa_conn_info-Systemprozedur aus:

    CALL sa_conn_info;

Ergebnisse

Überprüfen Sie die Spalte UncommitOps im Fensterausschnitt Ergebnisse, um zu sehen, welche Verbindung nicht festgeschriebene Vorgänge aufweist.

Nächste Schritte

Wenn nötig, können Sie die Verbindung des betreffenden Benutzers mit einer DROP CONNECTION-Anweisung trennen.

 Siehe auch