Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Programmierung

 

Embedded SQL

SQL-Anweisungen, die in einer C- oder C++-Quellendatei eingebettet (embedded) sind, werden als Embedded SQL referenziert. Ein Präprozessor übersetzt diese Anweisungen in Aufrufe einer Laufzeitbibliothek. Embedded SQL ist ein ISO/ANSI- und IBM-Standard.

Embedded SQL kann auf andere Datenbanken und andere Umgebungen portiert werden und ist in allen Betriebsumgebungen funktional äquivalent. Dabei handelt es sich um eine umfassende Schnittstelle auf niedriger Ebene, die alle für das Produkt erforderlichen Funktionen beinhaltet. Für Embedded SQL sind Kenntnisse in C oder C++ erforderlich.

 Embedded SQL-Anwendungen

Überblick über den Entwicklungsprozess
Der SQL-Präprozessor
Unterstützte Compiler
Header-Dateien für Embedded SQL
Importbibliotheken
Beispielprogram mit Embedded SQL
Struktur von Embedded SQL-Programmen
DBLIB unter Windows dynamisch laden
Beispielprogramme mit Embedded SQL
Datentypen in Embedded SQL
Hostvariablen in Embedded SQL
SQL-Kommunikationsbereich (SQLCA)
Static und Dynamic SQL
Der SQL-Deskriptor-Bereich (SQLDA)
Abruf von Daten mit Embedded SQL
Senden und Abrufen langer Werte mit Embedded SQL
Einfache gespeicherte Prozeduren in Embedded SQL
Anforderungsverwaltung mit Embedded SQL
Datenbanksicherung mit Embedded SQL
Referenz der Bibliotheksfunktionen
Zusammenfassung der Embedded SQL-Anweisungen