Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Programmierung » OLE DB- und ADO-Entwicklung » ADO-Programmierung mit SQL Anywhere

 

ADO-Transaktionen

Standardmäßig werden sämtliche Änderungen, die Sie mit ADO an der Datenbank vornehmen, festgeschrieben, wenn sie ausgeführt werden. Hierzu gehören auch explizite Aktualisierungen und die UpdateBatch-Methode für ein Recordset. Im vorherigen Abschnitt wurde jedoch gezeigt, dass Sie die Methoden BeginTrans und RollbackTrans oder CommitTrans auf das Connection-Objekt anwenden können, um Transaktionen zu benutzen.

Die Transaktions-Isolationsstufe wird als eine Eigenschaft des Verbindungsobjekts festgelegt. Die Eigenschaft IsolationLevel kann einen der folgenden Werte annehmen:

ADO-Isolationsstufe Konstante SQL Anywhere-Ebene
Unspecified adXactUnspecified Nicht anwendbar. Auf 0 setzen.
Chaos adXactChaos Nicht unterstützt. Auf 0 setzen.
Durchsuchen adXactBrowse 0
Nicht festgeschriebene Daten lesen adXactReadUncommitted 0
Cursorstabilität (Cursor stability) adXactCursorStability 1
Festgeschriebene Daten lesen adXactReadCommitted 1
Wiederholbare Lesevorgänge adXactRepeatableRead 2
Isoliert (Isolated) adXactIsolated 3
Serialisierbar adXactSerializable 3
Snapshot 2097152 4
Anweisungs-Snapshot (statement-snapshot) 4194304 5
Schreibgeschützter Anweisungs-Snapshot (readonly-statement-snapshot) 8388608 6
 Siehe auch