Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Referenzhandbuch » Ansichten » Konsolidierte Ansichten

 

Konsolidierte Ansicht ST_SPATIAL_REFERENCE_SYSTEMS

Jede Zeile der ST_SPATIAL_REFERENCE_SYSTEMS-Systemansicht beschreibt ein räumliches Bezugssystem, das in der Datenbank festgelegt ist. Diese Ansicht bietet eine etwas andere Menge an Informationen als SYSSPATIALREFERENCESYSTEM.

Spaltenname Datentyp Beschreibung
object_id UNSIGNED BIGINT Wird nur vom System verwendet
owner UNSIGNED INT Eigentümer des räumlichen Bezugssystems
srs_name CHAR(128) Der Name des räumlichen Bezugssystems.
srs_id INTEGER Der nummerische Bezeichner (SRID) für das räumliche Bezugssystem.
srs_type CHAR(11)

Der SRS-Typ gemäß der Definition im SQL/MM-Standard. Der Wert kann einer der folgenden sein:

  • GEOGRAPHIC   Dies ist für räumliche Bezugssysteme, die auf georeferenzierten Koordinatensystemen mit den Achsen Breitengrad, Längengrad (und Höhe) basieren. Diese räumlichen Bezugsysteme sind vom Typ PLANAR oder ROUND EARTH.

  • PROJECTED   Dies ist für räumliche Bezugssysteme, die auf georeferenzierten Koordinatensystemen ohne die Achsen Breitengrad und Längengrad basieren. Diese räumlichen Bezugssysteme sind vom Typ PLANAR.

  • ENGINEERING   Dies ist für räumliche Bezugssysteme, die auf nicht georeferenzierten Koordinatensystemen basieren. Diese räumlichen Bezugssysteme sind vom Typ PLANAR.

  • GEOCENTRIC   Nicht unterstützt.

  • COMPOUND   Nicht unterstützt.

  • VERTICAL   Nicht unterstützt.

Wenn srs_type leer ist, gilt der Typ als nicht angegeben.

round_earth CHAR(1) Zeigt an, ob der SRS-Typ ROUND EARTH (Y) oder PLANAR (N) ist.
axis_order CHAR(12) Beschreibt, wie der Datenbankserver Punkte hinsichtlich Breiten- und Längengrad interpretiert (z.B. bei Verwendung der Methoden ST_Lat und ST_Long). Für nicht geografische räumliche Bezugssysteme gilt die Achsenreihenfolge x/y/z/m. Für geografische räumliche Bezugssysteme lautet die Achsenreihenfolge standardmäßig Länge/Breite/z/m. Breite/Länge/z/m wird ebenfalls unterstützt.
snap_to_grid DOUBLE Legt die Größe des Rasters fest, das SQL Anywhere beim Ausführen von Berechnungen verwendet.
tolerance DOUBLE Legt die Genauigkeit fest, die beim Vergleichen von Punkten verwendet werden soll.
semi_major_axis DOUBLE Der Abstand zwischen der Mitte des Ellipsoids und dem Äquator für ein räumliches Bezugssystem mit gewölbter Erddarstellung.
semi_minor_axis DOUBLE Der Abstand zwischen der Mitte des Ellipsoids und den Polen für ein räumliches Bezugssystem mit gewölbter Erddarstellung.
inv_flattening DOUBLE

Die inverse Abplattung des Ellipsoids in einem räumlichen Bezugssystem mit gewölbter Erddarstellung. Dies ist ein Verhältnis, dass sich aus der folgenden Gleichung ergibt:1/f = (semi-major-axis) / (semi-major-axis - semi-minor-axis)

min_x DOUBLE Der minimale in Koordinaten zulässige x-Wert.
max_x DOUBLE Der maximale in Koordinaten zulässige x-Wert.
min_y DOUBLE Der minimale in Koordinaten zulässige y-Wert.
max_y DOUBLE Der maximale in Koordinaten zulässige y-Wert.
min_z DOUBLE Der minimale in Koordinaten zulässige z-Wert.
max_z DOUBLE Der maximale in Koordinaten zulässige z-Wert.
min_m DOUBLE Der minimale in Koordinaten zulässige m-Wert.
max_m DOUBLE Der maximale in Koordinaten zulässige m-Wert.
min_lat DOUBLE Der minimale in Koordinaten zulässige Breitengradwert.
max_lat DOUBLE Der maximale in Koordinaten zulässige Breitengradwert.
min_long DOUBLE Der minimale in Koordinaten zulässige Längengradwert.
max_long DOUBLE Der maximale in Koordinaten zulässige Längengradwert.
organization LONG VARCHAR Der Name der Organisation, die das von dem räumlichen Bezugssystem verwendete Koordinatensystem erstellt hat.
organization_coordsys_id INTEGER Die ID, die das Koordinatensystem von der erstellenden Organisation erhalten hat.
linear_unit_of_measure CHAR(128) Die vom räumlichen Bezugsystem verwendete lineare Maßeinheit.
angular_unit_of_measure CHAR(128) Die vom räumlichen Bezugsystem verwendete Winkelmaßeinheit.
polygon_format LONG VARCHAR Die Ausrichtung der Ringe in einem Polygon. Mögliche Werte lauten CounterClockwise, ClockWise und EvenOdd.
storage_format LONG VARCHAR Legt fest, ob die Daten in normalisiertem Format (Internal), in nicht normalisiertem Format (Original) oder in beiden (Mixed) gespeichert werden.
definition LONG VARCHAR Zusätzliche Definitionseinstellungen.
transform_definition LONG VARCHAR Transformationsdefinitionseinstellungen, die beim Transformieren von Daten aus diesem räumlichen Bezugssystem in ein anderes verwendet werden.
description LONG VARCHAR Beschreibung des räumlichen Bezugsystems.
 Siehe auch