Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Referenzhandbuch » Ansichten » Systemansichten

 

SYSEVENT-Systemansicht

Jede Zeile in der SYSEVENT-Systemansicht beschreibt ein Ereignis, das mit CREATE EVENT erstellt wurde. Die zugrunde liegende Systemtabelle für diese Ansicht ist ISYSEVENT.

Spaltenname Datentyp Beschreibung
event_id UNSIGNED INT Die jedem Ereignis zugeordnete eindeutige Nummer
object_id UNSIGNED BIGINT Die interne ID für das Ereignis, die es in der Datenbank eindeutig kennzeichnet
creator UNSIGNED INT Die Benutzernummer des Besitzers des Ereignisses. Der Name des Benutzers ist in der SYSUSER-Systemansicht zu finden.
event_name VARCHAR(128) Der Name des Ereignisses.
enabled CHAR(1) Zeigt an, ob das Ereignis ausgelöst werden darf.
location CHAR(1)

Der Ort, an dem das Ereignis auslösen soll:

  • Y = AT ALL-Klausel und FOR PRIMARY-Klausel angegeben
  • E = AT CONSOLIDATED-Klausel und FOR PRIMARY-Klausel angegeben
  • T = AT REMOTE-Klausel und FOR PRIMARY-Klausel angegeben
  • P = (AT-Klausel nicht angegeben) FOR PRIMARY-Klausel angegeben
  • B = AT ALL-Klausel und FOR ALL-Klausel angegeben
  • D = AT CONSOLIDATED-Klausel und FOR ALL-Klausel angegeben
  • S = AT REMOTE-Klausel und FOR ALL-Klausel angegeben
  • M = (AT-Klausel nicht angegeben) FOR ALL-Klausel angegeben
  • C = AT CONSOLIDATED (FOR-Klausel nicht angegeben)
  • R = AT REMOTE (FOR-Klausel nicht angegeben)
  • A = AT ALL-Klausel (FOR-Klausel nicht angegeben)
event_type_id UNSIGNED INT Bei Systemereignissen der Ereignistyp, wie in der SYSEVENTTYPE-Systemansicht aufgeführt.
action LONG VARCHAR Die Event-Handler-Definition. Ein ausgeblendeter Wert zeigt ein verstecktes Ereignis an.
external_action LONG VARCHAR Wird nur vom System verwendet
condition LONG VARCHAR Die Bedingung, mit der das Auslösen des Event-Handlers gesteuert wird
remarks LONG VARCHAR Bemerkungen zum Ereignis. Diese Spalte kommt aus ISYSREMARK.
source LONG VARCHAR Die ursprüngliche Quelle für das Ereignis. Diese Spalte kommt aus ISYSSOURCE.
 Integritätsregeln für die zugrunde liegende Systemtabelle
 Siehe auch