Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Unterstützung für räumliche Daten » Räumliche Daten » SQL Anywhere-Unterstützung für räumliche Daten

 

Unterstützte räumliche Datentypen und ihre Hierarchie

SQL Anywhere folgt dem SQL Multimedia-Standard (SQL/MM) für das Speichern und den Zugriff auf Geodaten. Eine Schlüsselkomponente dieses Standards ist die Verwendung der Hierarchie vom Typ ST_Geometry, mit der festgelegt wird, wie Geodaten erstellt werden. Innerhalb dieser Hierarchie wird das Präfix ST für alle Datentypen verwendet (auch als Klassen oder Typen bezeichnet).

Wenn eine Spalte als spezifischer Typ gekennzeichnet ist, können die Werte des Typs und seiner Unterklassen in der Spalte gespeichert werden. Beispiel: Eine als ST_GeomCollection gekennzeichnete Spalte kann auch ST_MultiPoint-, ST_MultiSurface-, ST_MultiCurve-, ST_MultiPolygon- und ST_MultiLineString-Werte speichern.

Folgendes Diagramm veranschaulicht die Hierarchie der ST_Geometry-Datentypen und ihrer Subtypen:

Diagramm aller unterstützten räumlichen Datentypen in hierarchischer Form

Die Typen auf der linken sind Obertypen (oder Basistypen) für die Subtypen (oder abgeleitete Typen) auf der rechten Seite.

 Beschreibung unterstützter räumlicher Datentypen
 Objektorientierte Eigenschaften von räumlichen Datentypen
 Siehe auch

Unterstützte räumliche Prädikate