Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Ferndatenzugriff » Verzeichniszugriffsserver

 

Abfragen in Verzeichniszugriff-Proxy-Tabellen

Um die Performance zu steigern, vermeiden Sie die Spalte "contents" bei Abfragen, die zu einem Table-Scan führen. Verwenden Sie, soweit möglich, den Dateinamen, um den Inhalt einer Verzeichniszugriff-Proxy-Tabelle abzurufen. Die Verwendung des Dateinamens als Prädikat verbessert die Performance, weil der Verzeichniszugriffsserver nur die angegebene Datei liest. Wenn der Dateiname unbekannt ist, führen Sie zunächst eine Abfrage zum Abrufen der Dateiliste aus und anschließend eine Abfrage für jede Datei in der Liste zum Abrufen des jeweiligen Inhalts.

 Beispiel 1
 Beispiel 2
 Beispiel 3
 Beispiel 4

Konsistenz der Trennzeichen