Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Performanceverbesserungen, Diagnosen und Monitoring » Tipps zum Verbessern der Performance

 

Tipp: Spaltenreihenfolge in Tabellen überprüfen

Die Reihenfolge der Spalten in einer Tabelle wirkt sich auf die Performance aus. Auf die Spalten in einer Zeile wird sequenziell in der Reihenfolge ihrer Erstellung zugegriffen. Um z.B. auf Spalten am Ende der Zeile zuzugreifen, durchläuft der Datenbankserver alle Spalten bis dahin. Sie sollten die Reihenfolge der Spalten so festlegen, dass schmale und/oder häufig benutzte Spalten in der Tabelle vor selten benutzten und/oder breiteren Spalten platziert werden.

Breite Spalten sind Spalten mit einer Größe von über 15 Byte oder mit LONG-Datentypen (z.B. LONG VARCHAR) oder als XML definierte Spalten. Primärschlüsselspalten werden immer am Beginn einer Zeile gespeichert.

 Siehe auch