Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Gespeicherte Prozeduren, Trigger, Batches und benutzerdefinierte Funktionen

 

Benutzerdefinierte Funktionen

Benutzerdefinierte Funktionen sind eine Klasse von Prozeduren, die einen einzelnen Wert an die aufrufende Umgebung zurückgeben.

Hinweis

SQL Anywhere trifft keine Annahmen, was die Thread-Sicherheit von benutzerdefinierten Funktionen betrifft. Dies liegt in der Verantwortung des Anwendungsentwicklers.

Die Syntax von CREATE FUNCTION unterscheidet sich leicht von der Syntax der CREATE PROCEDURE-Anweisung.

  • IN-, OUT- oder INOUT-Schlüsselwörter sind nicht erforderlich, da alle Parameter IN-Parameter sind.

  • Die Klausel RETURNS ist erforderlich, um den Datentyp für die Rückgabe festzulegen.

  • Die RETURN-Anweisung ist erforderlich, um den zurückgegebenen Wert festzulegen.

  • Benannte Parameter werden nicht unterstützt.


Benutzerdefinierte Funktionen erstellen
Aufrufen einer benutzerdefinierten Funktion.
Löschen einer benutzerdefinierten Funktion (SQL)
Berechtigung zum Ausführen einer benutzerdefinierten Funktion erteilen (SQL)
Erweiterte Informationen zu benutzerdefinierten Funktionen