Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Tabellen, Ansichten und Indizes » Indizes

 

Neuerstellen eines Indexes

Erstellen Sie einen Index neu, der aufgrund zahlreicher Einfügungen oder Löschungen in der Tabelle oder der materialisierten Ansicht stark fragmentiert ist.

Voraussetzungen

Wenn Sie einen Index für eine Tabelle neu aufbauen möchten, müssen Sie der Eigentümer der Tabelle sein oder eines der folgenden Privilegien haben:

  • REFERENCES-Privileg für die Tabelle
  • ALTER ANY INDEX-Systemprivileg
  • ALTER ANY OBJECT-Systemprivileg

Wenn Sie einen Index für eine materialisierte Ansicht neu aufbauen möchten, müssen Sie Eigentümer der materialisierten Ansicht sein oder eines der folgenden Privilegien haben:

  • ALTER ANY INDEX-Systemprivileg
  • ALTER ANY OBJECT-Systemprivileg

Kontext und Bemerkungen

Bei der Neuerstellung eines Indexes bauen Sie den physischen Index neu auf. Der Neuaufbau wirkt sich direkt auf alle logischen Indizes aus, die den physischen Index verwenden. Es ist nicht notwendig, logische Indizes neu aufzubauen.

 Aufgabe
  1. Stellen Sie in Sybase Central eine Verbindung zur Datenbank mithilfe des SQL Anywhere 16-Plug-Ins her.

  2. Doppelklicken Sie im linken Fensterausschnitt auf Indizes.

  3. Rechtsklicken Sie auf den Index und klicken Sie auf Neu erstellen.

  4. Klicken Sie auf OK.

Ergebnisse

Der Index wird neu erstellt und dabei wird die Fragmentierung entfernt.

 Siehe auch