Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Transaktionen und Isolationsstufen » Funktionsweise von Sperren

 

Schemasperren

Schemasperren serialisieren Änderungen eines Datenbankschemas und stellen sicher, dass Transaktionen, die eine Tabelle verwenden, nicht durch Schemaänderungen beeinträchtigt werden, die durch andere Verbindungen initiiert werden. Eine gemeinsam genutzte Schemasperre könnte beispielsweise verhindern, dass eine ALTER TABLE-Anweisung eine Spalte aus einer Tabelle löscht, wenn diese Tabelle von einem geöffneten Cursor über eine andere Verbindung gelesen wird.

Es gibt zwei Klassen von Schemasperren: gemeinsame oder exklusive.

 Gemeinsame Sperren
 Exklusivsperren