Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Performanceverbesserungen, Diagnosen und Monitoring » Tipps zum Verbessern der Performance

 

Tipp: Paketgröße ändern, um die Performance zu steigern

In den meisten Fällen beeinflusst eine Erhöhung der Paketgröße die Performance nicht. In einigen Fällen kann die Performance abnehmen. Die Erhöhung der Paketgröße erhöht auch die Menge des Speichers, der vom Client und dem Datenbankserver verwendet wird. In einer Produktionsumgebung führen Sie eine Performanceanalyse Ihres Netzwerks mithilfe Ihrer Anwendungen durch, bevor Sie Anpassungen vornehmen.

Eine höhere Paketgröße kann die Antwortzeit der Datenbank verbessern, vor allem bei Abfragen, die eine große Datenmenge zwischen einem Client und einem Datenbankserver transportieren. Beispiel: Eine Anwendung, die viele große (mehr als 64 KB) Ergebnismengen hat oder viele große (mehr als 64 KB) BLOBs über sehr schnelle lokale Netzwerke transportiert, kann eine messbare Leistungssteigerung aufweisen, wenn die Paketgröße höher eingestellt wird als der Standardwert.

Sie können die Paketgröße mit der dbeng16/dbsrv16-Serveroption -p oder durch Setzen des CommBufferSize (CBSIZE)-Verbindungsparameters in Ihrer Verbindungszeichenfolge festlegen.

 Siehe auch