Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » SQL Anywhere-Debugger » Praktische Einführung: Erste Schritte mit dem Debugger

 

Lektion 3: Fehlerbehebung

Beheben Sie den Fehler, den Sie in der vorherigen Lektion ermittelt haben, indem Sie die Variable Top_Value initialisieren.

Voraussetzungen

In dieser Lektion wird davon ausgegangen, dass Sie die Rollen und Privilegien haben, die im Abschnitt "Privilegien" am Anfang dieser praktischen Einführung aufgeführt sind: Praktische Einführung: Erste Schritte mit dem Debugger.

In dieser Lektion wird davon ausgegangen, dass Sie bereits alle vorherigen Lektionen abgeschlossen haben. Siehe Lektion 1: Debugger-Start und Fehlersuche.

 Aufgabe
  1. Klicken Sie auf Modus » Design.

  2. Im rechten Fensterausschnitt suchen Sie nach folgender Anweisung:

    OPEN cursor_this_customer;
  3. Geben Sie darunter die folgende Zeile ein, die die Variable Top_Value initialisiert:

    SET top_value = 0;
  4. Klicken Sie auf Datei » Speichern.

  5. Führen Sie die Prozedur erneut aus und prüfen Sie, ob Interactive SQL die richtigen Ergebnisse anzeigt.

  6. Schließen Sie alle offenen Fenster von Interactive SQL.

Ergebnisse

Dieser Fehler ist behoben und die Prozedur wird wie erwartet ausgeführt. Sie haben die praktische Einführung zum Debugging abgeschlossen.

Nächste Schritte

Löschen Sie das Verzeichnis, das die Kopie der Datenbank enthält, die in dieser praktischen Einführung verwendet wird, beispielsweise c:\demodb.

 Siehe auch