Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SAP Sybase SQL Anywhere 16.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Abfragen und Datenänderung » Abfragen » Fortgeschrittene Aufgaben: Phasen der Abfrageverarbeitung

 

Eignung für ein Überspringen der Abfrageverarbeitungsphase

Fast alle Anweisungen durchlaufen alle Abfrageverarbeitungsphasen. Es gibt allerdings zwei Ausnahmen: Abfragen, die vom Plan-Caching profitieren (Abfragen, die bereits vom Datenbankserver im Cache abgelegt wurden), und Bypass-Abfragen.

  • Plan-Caching   Bei Abfragen innerhalb von gespeicherten Prozeduren und benutzerdefinierten Funktionen legt der Datenbankserver die Ausführungspläne eventuell im Cache ab, sodass sie wiederverwendet werden können. Für diese Abfrageklasse wird der Abfrageausführungsplan nach der Ausführung im Cache abgelegt. Bei der nächsten Ausführung der Abfrage wird der Plan abgerufen und alle Phasen bis zur Ausführung werden übersprungen.

  • Bypass-Abfragen   Bypass-Abfragen sind eine Unterklasse der einfachen Abfragen, die bestimmte Merkmale haben, an denen der Datenbankserver erkennt, dass sie für ein Umgehen des Optimierers in Frage kommen. Ein Umgehen der Optimierung kann die erforderliche Zeit zum Erstellen eines Ausführungsplans vermindern.

    Wenn eine Abfrage als Bypass-Abfrage erkannt wird, wird eine heuristische Optimierung statt einer kostenbasierten Optimierung verwendet. Dabei werden die semantischen Transformations- und die Optimierungsphase übergangen und der Abfrageausführungsplan wird direkt aus der Darstellung des Parse-Baums der Abfrage erstellt.

 Einfache Abfragen
 Optimierung und keine Optimierung erzwingen
 Siehe auch